Peitz um 1786

Unser Vereinshaus - Werdegang

Startseite
Aktuelles
Der Verein
Mitgliedschaft
Vereinshaus
||Renovierung
||Sponsoren
||Ausstellung
Malzhausbastei
Peitz in der Geschichte
Historische Stadtführung und Hochzeiten
Festung Peitz
Shop
Impressum / Kontakt
Links
Gästebuch
 
Email an historischer Verein

Das Vereinshaus wird seit dem März 2010 saniert.


Datum Arbeiten Bild
März 2010 Bilddokumentation des aktuellen Zustands vor Beginn der Sanierung, Beginn des Abschlagen des alten Wand- und Deckenputzes im Bereich des Dachgeschosses, Beginn der Sanierungsarbeiten im Hofbereich, Abbruch der alten Hüttenkonstruktionen im Hofbereich und Verfüllung der Abortgrube  
April 2010 Abschlagen des alten Wand- und Deckenputzes im Bereich des Dachgeschosses, Rückbau des alten Kachelofens, Demontage der elektrischen Anlage, Transport der Flachheizkörper
Mai 2010 Abschlagen des alten Wand- und Deckenputzes im Bereich des Dachgeschosses, Abbruch eines Teils der Trennwände, ordnungsgemäße Entsorgung des Wand- und Deckenputzes mittels Container und Abbruch der drei restlichen Kachelöfen
August 2010 Erneuerung der elektrischen Anlage durch Materialsponsoring Herrn Siegfried Bothe Fa. Elmak und Einbau durch Lehrlinge des Kraftwerks Jänschwalde, Einbau der Heizungsanlage, Dach- und Deckenisolierung, Neuverputzen der Decken und Wände, Einbau Sanitäranlage, Schleifen, Kitten, Grundieren und Streichen aller Fenster, Fenster- und Türrahmen sowie der Türblätter im Dachgeschoss  
September 2010 Abbruch der Mauer im Innenhof wegen Einsturzgefahr, Betonierung eines neuen Mauerfundaments, Abbrennen der Fensterfarbe im 2. OG, Stemmen eines Wanddurchbruchs im 1. OG und Einbau der Tür, Ordnungsgemäße Entsorgung der Mauerreste mittels Container  
November 2010 Trockenbau im Deckenbereich aller Zimmer im Dachgeschoss  
Dezember 2010 Isolierung des Dachbereichs und der Dachschrägen im Dachgeschoss  
Februar 2011 Tapezieren und Streichen der Decke und Wände im Dachgeschoss und im 1. OG durch Lehrlinge der Fa. Brillant im Rahmen eines Teilsponsoring, Herr Richter der Fa. Raum & Dekor spendet Boden- und Fensterfarben  
März 2011 Pflasterung der Hofeinfahrt und des Materiallagers und Rückbau des Schornsteins und Dachdeckerarbeiten, Grundierung der Fenster und Fensterbänke  
April 2011 Streichen der Holzfußböden im Dachgeschoss; Fertigstellung des Dachgeschosses
Streichen aller Holzteile(Fensterrahmen, Fensterblätter, Türblätter, Türrahmen, etc.) im Dachgeschoss
Beginn Maurerarbeiten an der Hofmauer
 
Mai - Juli 2011 Umzug des Vereins vom „Alten Amtsgericht“ in das Vereinshaus, Möblierung und Einrichtung des Dachgeschosses
Sanierungsbeginn der 1. Etage; Sanierung der freigelegten Holzbalken, Schleifen, Kitten, Grundieren und Streichen aller Fenster, Fenster- und Türrahmen sowie der Türblätter, Streichen der Holzfußböden, Herr Richter, Fa. Raum & Dekor spendet die kompletten Gardinenleisten nebst Gardinenstoff für das Dachgeschoss, Fertigstellung der 1. Etage

September 2011 Schuttberäumung und Aufräumen des Innenhofes; Streichen der Fußböden im 1. OG und Fertigstellung der Mauer im Innenhof  
November 2011 Sanierung des Stallgebäudes, Einrichtung des Vereinslagers,Herr Manfred Stecklina, Industrievertrieb Peitz spendet das komplette Material für den Bau der Lagerregale  
März 2012 Abriss der Holzkonstruktion des Kellereingangs  
Mai 2012 Einbau der Fenster im OG des Werkstattgebäudes, Kitten und Grundieren der Fenster im EG, Streichen der Wände und der Decken der Tordurchfahrt  
Juli 2012 Maurerarbeiten im Bereich der Treppe und des Werkstattgebäudes und Grundieren und Spritzen der Heizkörper im Erdgeschoss, Verputzen der Wände und Schleifen der Fensterrahmen im Erdgeschoss  
August 2012 Verputzen der Mauer zum Kellerabgang, Streichen der Eingangstür im 1. OG. und später Montage der Hofbeleuchtung  
Dezember 2012 Fertigstellung der Holzkonstruktion für den Kellereingang  
Januar 2013 Beginn der Arbeiten für die Ausstellung im 1. OG, Aufbau des „Guckkastenmodelles“  
Februar 2013 Beginn der Gestaltung des Zinndioramas „Schlacht bei Liegnitz“
Streichen der Bilderrahmen für die „Gouverneure“
Weitere Arbeit an der Gestaltung des Zinndioramas „Schlacht bei Liegnitz“
Tapezier- und Malerarbeiten im Erdgeschoss
Erstellen der Gouverneurstexte für die Ausstellung im 1. OG
Anbringen der Gouverneursbilder im 1. OG
 
März 2013 Fertigstellung der Wandmalerei im Raum der Bronzezeit
Fertigstellung des Zinndioramas „Schlacht bei Liegnitz“
 
April 2013 Arbeiten an der Ausstellung im 1. OG
Streichen der Fenster und der Türrahmen im Erdgeschoss, Bau des Regals im Lager, Beginn der Maurer- und Putzarbeiten in der Werkstatt und dem Abstellplatz
 
Mai 2013 Sanierung der Eingangstür im Erdgeschoss, Verputzen der Werkstatt und des Stellplatzes
Betonierung des Fußbodens in der Werkstatt
Räumung der Malzhausbastei und Transport der Ausstellungs­stücke in das Vereinshaus
Weiter Verputzen der Werkstatt und des Stellplatzes, Streichen der Wachstube
 
August 2013 Fertigstellung des 2. Dioramas im 2. OG, Arbeiten an der Verkleidung für die „Peitzer Geschichte in Zinn“  
September 2013 Abbau der maroden Holzverkleidung im Treppenbereich, Mauern des Ofens der Wachstube  
Oktober 2013 Fertigstellung der Wachstube, Fertigstellung des Dachs vom Kellereingang, Bau von Ausstellungspodesten, Aufstellung des Scharwachthäuschens, Anbringen von Sponsorentafeln
Einrichtung der „Wachstube des 30-jährigen Krieges“
 
November 2013 Fertigstellung der Austellungspodeste im 1. OG  
Dezember 2013 Einrichtung der Ausstellungsvitrine im 1. OG
Einbau neuer Verglasung für die Fenster im 1. OG
Fertigstellung des Zinndioramas „Stadtbrand 1610“
 
Februar-März 2014 Das Bild aus der "Bronzezeit" wurde fertiggestellt und unsere Ausstellungspuppen farblich im Gesicht gestaltet. An unserem Gestell für die Peitzer Geschichte in Zinn wurde gearbeitet und die Holzkonstruktion zur Aufnahme des mittelalterlichen Bohlenweges wurden fertiggestellt. Es geht voran!!  
April 2014 Betonierung des Fußbodens des Kanonenstandes, Umsetzung der Kanonen in den Kanonenstand Streichen der Wände der Folterkammer, Schleifen und Streichen der Holztüren des Innenhofes, Baubeginn der Grabkammer „Bronzezeit
Mai 2014 Beseitigung der Sturmschäden am Dach des Vereinshauses, nachdem an einem Freitag Abend ein Unwetter über Peitz hinweg zog mit Hagel, schwere Sturmböen, umgestürzte Bäumen. Auch einige Dachfirstziegel unseres Vereinshauses wurden vom Winde verweht.
Juni 2014 Bau der mittelalterlichen Hausfassade, Weiterbau an der Grabkammer „Bronzezeit“, Ausschachten des Innenhofes als Vorbereitungsarbeit für die Neupflasterung
Juli 2014 Arbeiten an der mittelalterlichen Hausfassade, Pflasterung des Innenhofes abgeschlossen, Schleifen der Eingangstür


August 2014 Fertigstellung der mittelalterlichen Hausfassade, Streichen der Fassadenwand am Kanonenstand, Steichen der Eingangstür, Streichen der Fußböden der Zimmer im Erdgeschoss, Reparaturarbeiten Dach Vereinshaus, Streichen der Festungskanone  
September 2014 Nachstreichen der Fußböden im Erdgeschoss, Montage der Schiebevorhänge im Mittelalterzimmer, Ankleidung der mittelalterlichen Puppen
November 2014 - Fassade des Kanonenunterstandes wurde ausgebessert, das Fenster gestrichen
- 2 hofseitige Türen wurden geschliffen und gestrichen
- das Kellerfenster wurde vermauert und verputzt
- die Holzkonstruktion im Mittelalterraum wurde fertig gestellt
- an der bronzezeitlichen Grabkammer wurde gearbeitet
- die Wände der Folterkammer wurden gestrichen.
 
Dezember 2014 Lieferung der Foltereinrichtung: u.a. der Streckbank und des Prangerbocks
Januar 2015 Die Vitrinen im Bronzezeitzimmer wurden gestaltet, sowie der Sichtschutz angebracht. Auch im Mittelalterzimmer wurde die Vitrine mit den Exponaten gestaltet. Ihr seht, wir kommen mit großen Schritten unserem Ziel entgegen. In diesem Zusammenhang ein ganz herzliches Dankeschön an Matthias Schellack, der mit viel Ideenreichtum und Geschick die Vitrinen gebaut hat.

Bei nahezu allen samstäglichen Arbeitseinsätzen wurden durch Herrn Andreas Roschke, des Hotel zum Goldenen Löwen, dankenswerter Weise das Mittagessen für die Arbeitskräfte gesponsert.

Bei Fragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.


© Historischer Verein zu Peitz e.V.     Letzte Änderung 03.02.2015